Mitgliedsunternehmen des Verbandes
Garten-, Landschafts- und
Sportplatzbau stellen sich vor
START PRESSE NACHRICHTEN TIPPS & INFO MEDIADATEN VIDEO LOGIN   2.118 Galabau Experten
Home » Presse » Frühschoppen der NRW-Landschaftgärtner mit Ehrungen und Auszeichnungen 0,296 Sek.
galabau4you - Presse
Presse
  07.09.2010
Frühschoppen der NRW-Landschaftgärtner mit Ehrungen und Auszeichnungen

GaLaBau NRW würdigt besondere Leistungen und dankt für beständiges Engagement

Essen (pcw). Eine aktive Verbandsarbeit benötigt als Fundament ein beständiges Engagement der Mitglieder. Der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW nutzte daher seinen ?Frühschoppen der nordrhein-westfälischen Landschaftsgärtner? in der Mustergartenanlage (Muga) im Grugapark Essen, um langjährige Mitglieder auszuzeichnen. Insgesamt konnte Präsident Hans Christian Leonhards vier Mitgliedsunternehmen für eine 25-jährige Verbandszugehörigkeit ehren. Ferner wurden Auszubildende, Meister und Agrarbetriebswirte ausgezeichnet, die mit ihren Abschlussnoten Jahrgangsbeste waren.
Wie Hans Christian Leonhards bei der Begrüßung der Gäste deutlich machte, ist auch die Muga ein Beispiel dafür, wie durch gemeinsames Handeln Weniger etwas entsteht, was Vielen nützt. Inzwischen beteiligen sich 26 Fachunternehmen an der 2006 eröffneten Mustergartenanlage und präsentieren mit ihren Mustergärten Fachkunde, Leistungsfähigkeit und moderne Gartengestaltung. Eineinhalb Hektar stehen der Muga im Grugapark zur Verfügung ? und damit auch noch einige freie Parzellen für weitere Fachunternehmen des GaLaBaus. ?Derartige Anlagen sind auch in anderen Regionen unseres Verbandes vorstellbar", so Hans Christian Leonhards.
Doch auch für die allgemeine Arbeit des GaLaBau NRW ist es wichtig, dass sie von Mitgliedern mitgestaltet und unterstützt wird. Vor diesem Hintergrund lobte Leonhards: ?25 Jahre im Verband zu sein, das ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit.? Für ihre nunmehr zweieinhalb Jahrzehnte andauernden Mitgliedschaften im GaLaBau NRW wurden die Fachunternehmen Franz-Josef Bauchmüller (Düren), Friedrich Bock (Bergisch Gladbach), Hermann Maurmann (Inh. Thomas Marzulla, Lüdenscheid) sowie die Dipl.-Ing Stephan Sallermann GaLaBau GmbH (Hagen) geehrt. Neben Urkunden überreichte ihnen der Verbandspräsident ein 50 x 50 cm großes Signum in Edelstahl-Ausführung. Darüber hinaus gibt es drei weitere Unternehmen, die dem Verband vor einem Vierteljahrhundert beigetreten ist. Den Fachunternehmen Thomas Landt (Köln), Peter Peiffer GmbH (Willich) und Michael Zanders (Viersen) werden die Urkunden demnächst überreicht.
Ferner wurden die besten Absolventen der Abschlussprüfungen, der Meisterprüfungen sowie der Prüfungen zum Agrarbetriebswirt für den Garten- und Landschaftsbau geehrt. Auszeichnungen als ?Prüfungsbeste Landschaftsgärtner NRW? des Abschlussjahres 2010 erhielten Felix Puschra aus Bonn (Ausbildungsbetrieb: Gartengestaltung Andreas Hau, Bornheim), Christina Clausdeinken aus Solingen (Ausbildungsbetrieb: Gartenhof Küsters, Neuss) sowie Jonas Bergner aus Riedstadt (Ausbildungsbetrieb: Crämer & Wollenweber, Königswinter).
Als ?Prüfungsbeste Landschaftsbaumeister NRW? wurden für 2010 Ralf Deckstein aus Pulheim (Ausbildungsbetrieb: Herbert Weskott, Köln), Christoph Hüpperling aus Jüchen (Ausbildungsbetrieb: Heinz-Dieter Thess, Mönchengladbach) und Gregor Illemann aus Velbert (Ausbildungsbetrieb: Peter Meister, Velbert) ausgezeichnet.
Urkunden als ?Prüfungsbeste Agrarbetriebswirte? erhielten für 2010 Lukas Creusen aus Aachen (Ausbildungsbetrieb: Franz-Josef Bauchmüller, Düren), Doris Hachmann aus Essen (Ausbildungsbetrieb: Gerd Harnischmacher, Menden) sowie Matthias Lohmann aus Ennigerloh (Ausbildungsbetrieb: Christian Schwingel, Enniger).

Bildtext zu ?10sommerfest_jubilare.jpg":
Zahlreiche Ehrungen sprach GaLaBau NRW-Präsident Hans Christian Leonhards (3. v. l.) während des ?Frühschoppens der nordrhein-westfälischen Landschaftsgärtner? in Essen aus. Hier sind die Vertreter der Fachunternehmen zu sehen, die die Auszeichnungen persönlich in Empfang nahmen: Friedrich Bock (l.), Thomas Marzulla (2. v. l.) und Ole Marzulla (3. v. r.), Stephan Sallermann (2. v. r.) und Franz-Josef Bauchmüller (r.). Foto: pcw

Bildtext zu ?10sommerfest_beste.jpg?:
Während des ?Frühschoppens" in Essen wurden die prüfungsbesten Landschaftsgärtner, Meister und Agrarbetriebswirte ausgezeichnet. Präsident Hans Christian Leonhards (5. v. l.) überreichte die Urkunden und Präsente an (v. l.) Doris Hachmann , Ralf Deckstein, Jonas Bergner, Felix Puschra, Lukas Creusen, Gregor Illemann, Christoph Hüpperling, Matthias Lohmann und Christina Clausdeinken.